• Berechnete Measures und Zeitintelligenz mit DAX

    Publiziert von

    Ergebnis Pivot ZeitberechnungenPower Pivot und Tabular Model bieten mit dem Date Table und den darauf aufbauenden Funktionen zur Zeitintelligenz eine sehr leistungsfähige Technologie zur raschen Erstellung von berechneten Measures wie Year-to-Date, Vormonat, Vorjahresmonat, Vorjahr  und vieles mehr.

    Zur Vorstellung dieser Funktionen verwenden wir unser bewährtes SAP-IDES Power BI Präsentationsmodell in Excel 2013.

    Weiterlesen »

    Posted in: Datawarehousing, Power Pivot nutzen
  • PowerPivot 2012 Hotfix

    Publiziert von

    Mit dem im März 2012 erschienenen PowerPivot 2012 („V2“) waren leider vermehrt Stabilitätsprobleme zu beobachten, unter Windows XP – und fehlenden Administratorrechten – konnte PowerPivot 2012 gar nicht verwendet werden. Microsoft hat deshalb im Juli 2012 ein Hotfix released, damit werden die wesentlichen Problembereiche erfolgreich korrigiert. Vielen Dank an Herrn Stefan Sandmeier von der Firma x-tention für diesen wertvollen Hinweis!

    Weiterlesen »

    Posted in: Power Pivot nutzen
  • Was ist das neue BI Semantic Model?

    Publiziert von

    SQL Server 2012 Analysis Services bestehen aus zwei Technologien: dem bewährten multidimensionalen Model (= Cubes und Dimensionen)  und dem neuen Tabular Model (= Tabellen, Beziehungen, In-Memory und Column Store). Der neu geschaffene Begriff BI Semantic Model („BISM“) umfasst beide Analysis Services Technologien plus PowerPivot.

    Der Begriff BI Semantic Layer bringt also zum Ausdruck, wie Analysis Services und PowerPivot eingesetzt werden können, um einen semantischen (= intuitiven) Layer auf die Daten des Unternehmens (aus relationalen Datenbanken, Geschäftsapplikationen, Flat Files, OData Feeds, u.v.m.) für Berichts- und Analysezwecke zu erstellen.

    Weiterlesen »

    Posted in: Power Pivot nutzen, SQL Server als DWH nutzen
  • Datenzugriff auf NAV 2013 mittels ODATA Webservice

    Publiziert von
    In NAV 2013 ist der Zugriff auf Tabellen und Queries erstmalig über den sogenannten ODATA Webservice, basierend auf dem Open Data Protocol, möglich. Die Konfiguration, welche Tabellen und Queries über den Webservice (mit welchen Filtern) zugänglich sind, erfolgt direkt im NAV 2013 System. Der Zugriff kann für interne Analysen sehr einfach mit PowerPiv...

    Weiterlesen »

    Posted in: Power Pivot nutzen
  • Das neue SQL 2012 Tabular Model | Teil 2 PowerPivot Basismodell

    Publiziert von

    Um die neue Tabular Model Technologie in SQL Server 2012 zu nutzen, erstellen wir zuerst ein einfaches Datenmodell auf Basis PowerPivot. Direkt in Excel 2010 und noch ganz ohne SQL Server, erstellt durch den Power User in der Fachabteilung.

    Konkret erstellen wir eine Analyse- und Berichtsanwendung für SAP Kostenstellendaten, die Daten dafür holen wir mit wenigen Mausklicks aus dem gut standardisierten relationalen FLEX-Reporting! Datawarehouse.

    Weiterlesen »

    Posted in: Datawarehousing, Power Pivot nutzen, SQL Server als DWH nutzen