• Anbindung externer Daten in Excel 2019: Vereinheitlichung von Queries und Datenverbindungen

    Publiziert von

    Power Query wurde in Excel 2010/2013 als optional installierbares Add-In eingeführt und gehört seit Excel 2016 zum Standardumfang des Programms. Mit den (+/-) monatlichen Updates von Excel 2016 (unter Office 365) sowie dem seit Oktober verfügbarem Excel 2019 wurde die neue Power Query Funktionalität schrittweise mit der alten Datenverbindungsfunktionalität („Legacy“) in ein vereinheitlichtes User Interface überführt („Unified Get Data Experience“).

    Power Query ist übrigens eine Komponente, die nicht nur in Excel sondern auch in Power BI und SQL Server 2017  auch im Tabular Model verbaut ist. Während sich in Power BI die Legacy-Thematik nicht stellt, sind auch in SQL Server Tabular Model 2017 die früheren Konnektoren zu Legacy-Verbindungen geworden (siehe dieser Blogbeitrag).

    Im folgenden Blogbeitrag wird gezeigt, wie sich das Excel User Interface bezüglich der Dualität bei der Einbindung externer Daten entwickelt hat und wie die Anbindung einer relationalen SQL Server Tabelle sowie eines SQL Server Tabular Model im direkten Vergleich funktioniert.

    Weiterlesen »

    Posted in: Analyse, Dashboarding, Excel als BI Frontend, Reporting
  • Performance-Optimierung für Excel Cubeformeln und Pivottabellen

    Publiziert von
    Wir haben ja in diesem Blog schon einiges über den Einsatz der Excel Cubeformeln in BI Anwendungen gelesen. Entscheidend für produktive BI Anwendungen ist neben der Funktionaltiät natürlich ganz besonders auch die technische Abfrageperformance der Cubeformeln. Diese technische Abfrageperformance wird neben dem verwendeten Treiber (MSOLAP.x) ganz wesen...

    Weiterlesen »

    Posted in: Excel als BI Frontend, SQL Server als DWH nutzen
  • 1×1 der Fehlerbehandlung

    Publiziert von

    Die möglichst wasserdichte Behandlung von Fehlern resultierend aus Formeln mit (temporär) ungültigen Argumenten gehört zu den Grunddisziplinen bei der Erstellung von excel-basierten Berichts- und Planungsmappen.

    Insbesondere beim (umfangreichen) Einsatz von Cubeformeln bewährt sich die seit Excel 2007 zur Verfügung stehende „WENNFEHLER“-Formel. Vielen Dank an Eckhard Moos von der Kern AG für den Hinweis auf die Funktionsweise dieser sehr effizienten Funktion!

    Weiterlesen »

    Posted in: Excel als BI Frontend, Reporting
  • Version in Excel 2010-2013 nachschlagen

    Publiziert von

    Die Funktionalität von Microsoft Excel kann über zahlreiche am Markt verfügbare Add-Ins erweitert werden. Dabei stellt sich  jedes Mal die Frage, welche Version von MS Excel eigentlich installiert ist … nämlich die 32-bit oder die 64-bit Version.

    In diesem kurzem Beitrag sehen wir uns an, wo genau in Excel 2010 und wo in Excel 2013 diese Versionsinformation zu finden ist.
    Weiterlesen »

    Posted in: Excel als BI Frontend