Reporting Services Berichte auf SharePoint 2010 integrieren

Publiziert von

Im vorigen Beitrag haben wir gesehen, wie mit der kostenlosen SharePoint 2010 Foundation mit wenig Aufwand ein sehr effektives und browserbasiertes Berichts- und Planungsportal für Ihr Management und Ihre Information Worker in den Bereichen Finanzen, Controlling, Vertrieb, Produktion, Einkauf, IT u.v.m. eingerichtet wird.

Dieses sogenannte Offline-Webportal kann jetzt im nächsten Schritt mit dem ebenfalls kostenlosen Reporting Services Add-In zum interaktiven Online-Webportal aufgerüstet werden.

Nach der Installation des Add-Ins stehen die Reporting Services Berichte nun als weitere, interaktive Einträge in der Document Library des SharePoint Portals den berechtigten Benutzern zur Verfügung:

Je nach Ausgestaltung des Berichts kann der Endbenutzer flexibel die

  • Parametrisierung des Berichts anpassen (hier: 6 Parameter am rechten Rand)
  • Detailzeilen über Toggle-Buttons ein-/ausblenden
  • Bereiche des Berichts auswählen (hier: Saldenbereich, dahinterliegend Einzelbuchungsbereich)
  • Verlinkte Berichte aufrufen (bspw. für Drillthrough-Kontoblatt)

Der Information Worker kann den Bericht ausdrucken, als PDF- oder Excel-Datei exportieren, als Mail-/Verzeichnisexport abonnieren oder als Datenfeed nach PowerPivot einbinden. Der Administrator hingegen ist in der Lage sogenannte datengetriebene Abonnements einzurichten, etwa um alle aktuell gültigen Kostenstellenberichte an die hinterlegten Verantwortlichen zeitgesteuert direkt vom Server aus zu senden.

Mit Reporting Services lassen sich sehr dynamische und attraktive Webreports schaffen, seit dem Release SQL Server 2008 R2 bestehen hier sehr umfangreiche Möglichkeiten:

Ein weiterer Ausbau dieses Online-Portals ist mit XLCubed sowie mit den interaktiven Excel Services von SharePoint 2010-2013 möglich. Dazu möglicherweise mehr in einem zukünftigen Beitrag.

Robert Lochner

Robert Lochner ist seit 2001 als Unternehmer tätig und Gründer der Linearis. Seit seinem Betriebswirtschaftsstudium an der WU Wien ist er als Unternehmer in der BI Branche tätig, ist Trainer für Excel BI und Power BI und unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Business Intelligence Prozesse. Er ist Autor des Linearis Blogs und mehrerer fachlicher Publikationen.

Weitere Beiträge

Kategorien: Reporting, SharePoint als Portal nutzen, SQL Server als DWH nutzen