PowerPivot unter Windows XP

Publiziert von

Das kostenlose PowerPivot Add-In für Excel 2010 sieht sehr „altbacken“ aus sofern der Rechner noch mit Windows XP als Betriebssystem ausgestattet ist.

Dabei hat PowerPivot unter Windows XP die selbe Funktionalität wie unter Windows 7 und Windows Vista, lediglich sind die Funktionen in sehr „altbackenen“ Menüstrukturen eingebettet. Dies ist etwas verwunderlich, da „das restliche“ Excel 2010 auch unter Windows XP die  ganz normale Office Fluent Oberfläche bietet, lediglich mit der Ausnahme im PowerPivot Backend.

Im Microsoft TechNet finden wir unter

http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff452230.aspx

zumindest eine gute Übersetzung der beiden Darstellungsformen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sollte sich damit auch unter Windows XP absolut produktiv arbeiten lassen.

Vielen Dank für die Bereitstellung dieser nützlichen Information an Martin Pöckl, Technology Solution Professional | Data Warehouse bei Microsoft Österreich.

Robert Lochner

Robert Lochner ist seit 2001 als Unternehmer tätig und Gründer der Linearis. Seit seinem Betriebswirtschaftsstudium an der WU Wien ist er als Unternehmer in der BI Branche tätig, ist Trainer für Excel BI und Power BI und unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer Business Intelligence Prozesse. Er ist Autor des Linearis Blogs und mehrerer fachlicher Publikationen.

Weitere Beiträge

Kategorien: Power Pivot nutzen